NEUIGKEITEN

Faustball

 

Heidenauer Oldies nach klubinternem Finale Sachsenmeister
 
Die klubinterne Revanche ist geglückt: Ein Jahr nach der Hallen-Endspielniederlage im Duell um die Faustball-Sachsenkrone gegen die Erste Mannschaft des SSV Heidenau haben die Routiniers von der Reserve den Titel zurückerobert. Das Team, das nahezu identisch ist mit der Ü 45-Auswahl, die zuletzt viermal in Folge Deutscher Hallenmeister wurde, gewann vor Kurzem das Finale mit 3:2.
Beide Mannschaften hatten zum Abschluss der offenen Oberliga Sachsen die Tabelle punktgleich angeführt, allerdings lag die im Schnitt viel jüngere erste SSV-Auswahl dank des besseren Satzverhältnisses vorne. Beim Final-4-Turnier der besten vier Oberligisten in Heidenau setzte sich Heidenau II gegen das junge Kubschützer Team ebenso klar mit 3:0 durch wie der Titelverteidiger in seinem Halbfinale gegen den sächsischen Feldmeister Langebrück.
Im Finale siegten dann die Heidenauer Oldies nach einem Krimi 3:2 (11:6, 7:11, 15:14, 6:11, 14:12) und wehrten dabei sogar einen Matchball der Ersten ab. „Es ging hin und her, angesichts des Alterschnitts freuen wir uns sehr über den Sieg“, erklärt SSV-Spielertrainer Torsten Martin.
Das Ü 45-Team empfängt am Sonntag in der Turnhalle der Heidenauer Gleißberg-Schule vier Teams zur Süddeutschen Meisterschaft. Die besten drei qualifizieren sich für die Deutschen Hallenmeisterschaft Ende März in Rosenheim.
 
 

lokalsport-sachsen.de

LOKALSPORT SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIRGE

Bei Fragen Bitte einfach anrufen unter: 0351 640095219 oder eine E-Mail schreiben an: stephanklingbeil@gmx.de.